Viele Behinderte und Waisenkinder leben in der näheren Umgebung der von unserem Verein gebauten Schule in Mutengene.

Ein großer Teil dieser Kinder kommen aus abgelegenen Bauerndörfern und haben lange Fußwege, da es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt. Deshalb können sie nicht zur Schule kommen.

Deswegen kam eine Anfrage der Schulleitung an den Verein AFRIKA-Projekte, ob sie die Schule beim Kauf eines Schulbusses finanziell unterstützen könnten, da ihnen die nötigen Mittel dazu fehlen.

Im Verein wurde beschlossen, für den Schulbus 20.000€ zur Verfügung stellen, sodass die Kinder nun sicher zur Schule und wieder nach Hause gebracht werden können.