Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht.

Am 28. Juli 2010 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen mit der Resolution 64/292 das Recht auf Wasser als Menschenrecht anerkannt. (UN Menschenrechtsabkommen)

Ein Partner von AFRIKA-Projekte e.V. ist Lumière-Cameroun. Er ist im äußersten Norden Kameruns tätig (roter Punkt). Die Region liegt in der Sahelzone. Nennenswerte Regenmengen fallen nur während drei Monaten. Dementsprechend herrscht in weiten Gebieten Wassermangel. Das Menschenrecht auf Zugang zu sauberem Wasser bleibt den meisten Menschen versagt.

Wir helfen Lumière-Cameroun seit vielen Jahren, Brunnen zu bauen. Bisher konnten wir mit Spendengeldern 8 Brunnen in Nordkamerun realisieren.

Ein Brunnen kostet im Durchschnitt 7.000,00 €. Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass viele Menschen Zugang zu sauberem Wasser haben.