Seit kurzem ist der Fotograf, Journalist und Autor Werner Gartung Mitglied bei AFRIKA-Projekte e.V. Wir freuen uns, dass der profunde Afrikakenner unseren Verein unterstützt.

Am 2. März 2020 flogen unsere Mitglieder Uli Krüger und Karl Schuppert nach Kamerun, um bei der Fertigstellung des Centre Lumière zu helfen. Dann breitete sich Corona aus und beide saßen zusammen mit Tausenden von Landsleuten eine Woche in Kamerun fest. Sie konnten dann mit dem ersten Sonderflug nach Brüssel fliegen (siehe AFRIKA-Projekte INFO 2/2020). Unter den Passagieren war auch Werner Gartung, der mit Uli ins Gespräch kam. Er kannte schon Werners Reiseführer Kamerun.

Werner will in Rhumsiki ein Brunnenprojekt starten und suchte dafür einen Verein, AFRIKA-Projekte passte genau… eine wirklich göttliche Fügung…

Werner Gartung hat seit dem Alter von 27 rund drei Jahrzehnte reisend in Afrika als freier Fotograf, Journalist und Autor verbracht. Seine erste große Reise mit 23 Jahren führte ihn ein halbes Jahr von Offenburg über Algier bis zum Kongo – mit dem Fahrrad. Da kam er auch zum ersten Mal nach Kamerun (von Nigeria aus nach Mamfé und über die Ring Road) und radelte weiter nach Lambarene/Gabun, um dort einige Wochen im Urwaldhospital des großen Albert Schweitzer zu helfen, als Gärtner.

Seit 1990 ist Werner überwiegend Reiseveranstalter – Oase Reisen war zunächst auf die Sahara spezialisiert. Dann kamen viele andere Länder hinzu, auch Kamerun. Dort war Werner sicher mehr als 30 Mal und veröffentlichte 2015 im Verlag Reise Know-How den profunden Reiseführer Kamerun. MitgliederInnen können den Reiseführer direkt bei Werner Gartung zum Preis von 19,80 € inkl. Versand (statt 24,90 €) bestellen – eine Fundgrube für alle, die an Kamerun interessiert sind: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!